Offenbar soll ich morgen Marathon laufen

So zumindest steht es im Trainingsplan. Und im Kalender. Naja, und in diversen E-Mails und Nachrichten und auf Social Media eh.

Scheint, als hätte ich keine Wahl. Weiterlesen „Offenbar soll ich morgen Marathon laufen“

Sie läuft und läuft und läuft…

…und läuft und läuft und läuft.
Also meine Nase.
Ich nicht. Ich bin nur zur Apotheke gelaufen und wieder zurück und das hat dann auch schon wieder gereicht für heute. Weiterlesen „Sie läuft und läuft und läuft…“

Mach’s gut, 2018!

Um ehrlich zu sein, ich bin kein allzu großer Freund dieser Jahresrückblicke. Das mag vor allem daran liegen, dass ich bei den vergangenen Jahren zumeist mehr als froh war, als sie endlich vorbei waren.
Dieses Jahr ist das irgendwie anders. Ich bin auch in diesem Jahr froh, es endlich überstanden zu haben, zumal für 2019 schon wieder so viel geplant ist, ich kann aber auf das scheidende Jahr endlich einmal mit einem tiefen Seufzer der Erleichterung zurückblicken. Weiterlesen „Mach’s gut, 2018!“

Benzin und Kartoffelchips

Komischer Titel? Ja, vielleicht.

Aber auch ein großartiges Lied von Kettcar, mit einer Zeile, die mich seit dem ersten Hören nicht mehr so recht loslassen will:
„Irgendwann ist irgendwie ein andres Wort für nie.“

Was für ein schöner und treffender Leitspruch für die nächsten Monate.

Weiterlesen „Benzin und Kartoffelchips“