7. Altländer Butterkuchenlauf

Am vergangenen Sonntag fand in Jork der Altländer Butterkuchenlauf statt. Ich hatte von dem Lauf durch Zufall im vergangenen Jahr erfahren und war sofort begeistert. Ob es am Wort „Butterkuchen“ lag? Ich weiß es nicht – aber es ist sehr wahrscheinlich.

Weiterlesen „7. Altländer Butterkuchenlauf“

Advertisements

Eingewöhnungsphase, Kapitel: Sport.

Was ich an Magdeburg mit am meisten vermisse, sind die Kurse beim SPOZ – dem Sportzentrum der Uni. Irgendwie hab ich die meisten Nachmittage meiner Studienzeit schwitzend in den Kellerräumen der SH3 oder in der SH2 verbracht – und ich bereue nichts! Höchstens vielleicht, dass ich seit nunmehr vierzehn Monaten schon darauf verzichten muss und mir das so gar nicht in den Kram passt.

Weiterlesen „Eingewöhnungsphase, Kapitel: Sport.“

15. Marathonnacht Rostock

Vor zwei Jahren war ich schon einmal hier in diesem Zielbereich der Rostocker Marathonnacht, damals liefen gerade ein paar Marathonis nach einer Zeit von (für mich damals wie heute) sagenhaften dreieinhalb Stunden ein.

Weiterlesen „15. Marathonnacht Rostock“

100 Läufe. 800 Kilometer … and counting.

Es ist ja ein bisschen verrückt.

Als ich damals („damals“ … hahaha) mit dem Laufen begonnen hab, war das irgendwie mehr so ein notwendiges Übel, weil man mir gesagt hatte, all mein schönes, heißgeliebtes Krafttraining brächte nix, wenn ich nicht auch was für meine Ausdauer täte.
Aufs Radfahren hatte ich irgendwann keine Lust mehr und beim Skaten hab ich zu oft mit dem ganzen Körper gebremst – also hab ich meine ollen Asics-Treter geschnürt und hab mich am Laufen versucht.

Und heut?

Weiterlesen „100 Läufe. 800 Kilometer … and counting.“